Informaçãos Turística

Lucete Fortes

O Encalhe do  Liberty Ship SS John E. Schmeltzer em Canjana - Santo Antao na altura da fome de 1947 em Cabo Verde

am Gude sem Voz

Dieses Buch hat viele Autoren, Zeitzeugen der Hungerkatstrophe 1947.

Die Autoren, deren Namen auf dem Umschlag erscheinen, wollen sie zu Wort kommen lassen. Pitt Reitmaier hatte Interviews mit mehr als einhundert Zeitzeugen geführt. Ihrer Erinnerungen schaffen Einblick in diese tragische Epoche. Die Ergebnisse der Auswertung hatte er in Form einer synthetische story dargestellt. Zusammen haben sie dann das Buch geschrieben.

Pitt Reitmaier

ist 1946 geboren, dem Jahr des Hungerwinters in Deutschland, als seine Eltern in einer Flüchtlingsunterkunft wohnten. Studiert hat er Medizin und Sozialwissenschaften. In den 1980er Jahren arbeitete er als Distriktsarzt im Landkreis Porto Novo. Diese lehrreichen Jahre des Zusammenlebens mit der Bevölkerung Santo Antãos zur Implementierung der ganzheitlichen über das Gesundheitswesen hinausreichenden Primary Health Care Strategie, viele Studien und Beratungseinsätze in Cabo Verde und anderen Ländern Afrikas legten das Fundament für seine Arbeit als Dozent und Koordinator in der Postgraduiertenlehre am Institut für Tropenhygiene und Öffentliches Gesundheitswesen der Universität Heidelberg. Er lebt, inzwischen im Ruhestand, in Pico da Cruz auf Santo Antão.

António Pedro Delgado

stammt aus Santo Antão wo er, einige Jahre nach der Strandung von John, geboren wurde. Er hat Medizin in Portugal studiert und schloss einen Postgradiertenkurs in Public Health und Tropenmedizin an, der ihm half die schwierigen Arbeitsbedingungen auf Santo Antão anzunehmen, wo er bis zur Ankunft von Pitt Reitmaier als Distriktsarzt fur die ganze Insel eingesetzt war. Zusammen haben sie Santo Antão als eine Einheit betrachtet, bündelten die wenigen Ressourcen und ihr Wissen mit jugendlichem Elan und dem Willen, die Lage zu verändern. Dies war der Beginn einer Freundschaft und Zusammenarbeit, die bis heute anhält. Sie haben sich der Umsetzung von Primary Health Care verschrieben, und die für die Insel erzielten Ergebnisse haben die Richtigkeit des eingeschlagenden Weges bestätigt. Diese Freundschaft beeinflusste seine berufliche Laufbahn und die Wahl des weiteren Ausbildungsweges, den er zur Vertiefung seiner Erfahrungen eingeschlagen hat.
Nach vielen Jahren als Generaldirektor im Gesundheitsministerium, unterbrochen durch eine internationale WHO Karriere, widmet er sich der Ausbildung von Medizinstudenten in Cabo Verde in Zusammenarbeit mit der medizinischen Fakultät der Universität von Coímbra / Portugal, vom ersten Jahrgang an.

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

sind im Laden / Kiosk der Touristeninformation Lucete Fortes auf Santo Antão und São Vicente vorrätig,
und können über das Internet im online Bücherladen bestellt werden
täglicher Versand aus Deutschland - günstige Versandkosten
die neuesten Auflagen

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 14.06.22
© bela-vista.net