Informaçãos Turística

Lucete Fortes

COVID-19 Epidemie in Cabo Verde

Cabo Verde map Covid-19
Karte: © Reitmaier / Fortes www.bela-vista.net

Expresso das Ilhas 26.05.2020 CV-Fkag

COVID-19: Die Errichtung von Zelten wird erlauben, den Grad der Verbreitung des Virus in der Bevölkerung zu belegen - Minister.

Der Gesundheitsminister hat heute mitgeteilt, dass die Errichtung von Zelten in mehreren Stadtvierteln in der Hauptstadt den Nachweis des Ausmaßes der Zirkulation des Virus in der Gemeinde ermöglichen wird, warnte jedoch davor, dass Schnelltests keine diagnostischen Tests sind.

Arlindo do Rosário gab diese Erklärungen gegenüber der Presse am Rande eines Besuchs der Stadtviertel Tira Chapéu und Várzea, in denen multisektorale Interventionen und Schnelltests auf Covid-19 durchgeführt werden.

"Die Übertragung in Praia findet zweifellos innerhalb der Bevölkerung statt. Wir befinden uns im Übergang von der [ersten] Phase mit Umfeldkontrollen von Kontaktpersonen [in die nächste Phase] in der wir in der Bevölkerung [ungezielt] die Anwesenheit des Virus nachzuweisen haben, um Fälle [zu finden] und zu isolieren versuchen", sagte er und merkte an, dass positive Schnelltests immer durch einen PCR-Tests zu bestätigen sind.

Er betonte überdies, dass es sich bei den durchgeführten Schnelltests nicht um diagnostische Verfahren für die OVID-19-Krankheit [eines Individuums] handelt, und unterstrich, dass die breite Anwendung der Tests zur Identifizierung möglicher Fälle beiträgt, die dann isoliert werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Beim Vergleich der Entwicklung der Virose und der Maßnahmen zu ihrer Eindämmung auf den Inseln Santiago und Boa Vista sagte der Leiter der Gesundheitsbehörden, dass das Verhalten der Epidemie auf den beiden Inseln "völlig unterschiedlich" sei.

Er erinnerte daran, dass in Boa Vista eine relativ große Zahl von Fällen registriert wurde, dass es sich jedoch um einen begrenzten Raum, ein Hotel, handelte, während auf der Insel Santiago die Übertragung in einer allgemeinen Bevölkerung mehrerer Stadtviertel stattfindet.

Für das Regierungsmitglied haben die Leute begonnen Verantwortung zu übernehmen und die Bedeutung der Schutzmaßnahmen zu erkennen, und er fügte hinzu, dass unabhängig von der Fortdauer oder Nichtfortführung des Ausnahmezustands bereits die Erkenntnis besteht, dass der Kampf gegen die Covid-19 in Cabo Verde von der Beteiligung aller abhängt.

"Wir können stolz sein auf das, was von den Behörden, aber auch von der Bevölkerung geleistet wurde. Ich denke, dass wir hier in Santiago in der Hauptstadt alle Voraussetzungen dafür haben, denn wenn ich dieses Unverbrüchlichkeit sehe, mit der Leute ihre Masken tragen, und diese Transzendenz der Epidemie sehe, glaube ich, dass wir zu einer Normalität zurückkehren können, in der wir mit dem Virus zu leben haben.", wies er hin und erwähnte, dass das Land dank der Maßnahmen, die ergriffen werden, den Höhepunkt der [Bedrohung durch das] Virus noch nicht erreicht habe.

Er teilte auch mit, dass am Mittwoch dem 27. ein Sanitätsflug aus China mit medizinischem krankenhaustechnischem Material und Ausrüstung in Cabo Verde eintreffen wird, was eine "bessere Reaktionsfähigkeit" des Landes im Kampf gegen die Pandemie ... sicherstellen werde.

An diesem Montag, dem 25. registrierte der Landkreis Praia zehn weitere Fälle von Covid-19, womit sich die Gesamtzahl der Infizierten landesweit auf 390 erhöhte, bei unveränderter Zahl der Genesungen...

In Cabo Verde gibt es 231 aktive Fälle, 155 Genesungen und vier Todesfälle.

Kommentar (Pitt Reitmaier)

Zu Beginn einer Epidemie mit Übertragung des Pathogens von Mensch zu Mensch ist das Wichtigste, Kontaktpersonen der bekannt Infizierten möglichst schnell nachzuverfolgen und zu isoieren.
Mit zunehmender Ausbreitung verliert dies viel von seinem Wert und über ungezielt der allgemeinen Bevölkerung angebotene Tests kann gemessen und geographisch ausgewertet werden, wo sich Brennpunkte befinden, wie sie sich verlagern und es kann entsprechend reagiert werden.

Sehr wichtig ist der Hinweis, daß das Ergebnis der Schnelltests ohne verläßlichen diagnostischen Wert für das getestete Individuum ist, denn:
  • In den ersten 7 bis 14 Tagen nach Infektion ist das Ergebnis immer negativ, weil noch keine Antikörper gebildet wurden, auch bei Personen, die infizert und hoch infektiös sind.
  • Das Ergebnis kann negativ bleiben, solange die tieferen Lungenabschnitte nicht befallen sind.
  • Bei Schwerstkranken können die Antiköper wieder unter die Nachweisgrenze fallen. Man darf sich laienhaft vorstellen, dass sie "verbraucht wurden".
  • Ein positives Ergebnis lässt keinen Rückschluss zu, ob der Getestete assymptomatisch oder leicht erkrankt war, Symptome entwickeln wird und auch nicht die Frage beantworten, ob er das Virus in sich trägt oder verbreitet.
  • Solange die Immunität nach Krankheit weder in ihrer Häufigkeit noch bezüglicher ihrer Dauer sicher erforscht ist, wird auch diese Frage nicht durch einen Schnelltest verlässlich beantwortet.

Quelle: Expresso das Ilhas 26.05.2020

[Inoffizielle Übersetzung: Dr. Pitt Reitmaier]
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, doch ohne Gewähr.
Für individuelle Empfehlungen kontaktieren Sie Ihren Arzt!

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

direkt bei den Autoren online bestellen
neueste Auflagen
täglicher Versand - günstige Versandkosten

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 12.06.20
© bela-vista.net