Informaçãos Turística

Lucete Fortes

COVID-19 Epidemie in Cabo Verde

Cabo Verde map Covid-19
Karte: © Reitmaier / Fortes www.bela-vista.net

Expresso das Ilhas 14.05.2020 19:13 CV-Fkag

COVID-19: Bisher keine Fälle im Zentralgefängnis von Praia bestätigt laut Direktor Paulo Tavares.

Nach Angaben des Generaldirektors für Gefängnis- und soziale Wiedereingliederungsdienste, Paulo Tavares, haben die Gesundheitsbehörden gestern Schnelltests bei allen Angestellten des Zentralgefängnisses von Praia durchgeführt, aber bisher wurde noch kein positiver Fall bestätigt.

Paulo Tavares sagte, dass die Ergebnisse der PCR-Tests auf VOCID - 19 erwartet werden. "Gestern haben alle Mitarbeiter die Schnelltests durchgeführt. Wir haben eine Gruppe von neun Mitarbeitern und drei Insassen, die auf die Ergebnisse der PCR-Tests für auf COVID-19 warten".
Wie er erklärte, wurden diese Tests im Rahmen des Notfallplans durchgeführt, der in der Justizvollzugsanstalt in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt von Praia durchgeführt: "Da wir die Perspektive hatten, dass der Ausnahmezustand aufgehoben würde, und da das Gefängnis ein ganz besonderer Ort ist, wollte das Gesundheitsamt die Schnelltests durchführen.

Bezüglich der Verfahren im Gefängnis erklärte Paulo Tavares, dass sie seit dem 22. März mit dem Notfallplan begonnen hätten, in dem sie die Besuche ausgesetzt hätten. "Wir setzten die Besuche aus, wir verstärkten die Hygiene, und alle Vollzugsbeamten erhielten die individuelle Ausrüstung wie Masken und Visiere. Wir haben inzwischen Voraussetzungen geschaffen, um außer den von der nationalen Gesundheitsbehörde zur Verfügung gestellten Masken auch intern Masken herzustellen", führt der Generaldirektor des Strafvollzugs- und sozialen Wiedereingliederungsdienstes an.

Er fügte ferner aus, dass im Gefängnis alle im Notfallplan aufgeführten Maßnahmen druchgeführt wurden: "Wir schufen einen Isolationsraum für den Fall, dass ein Verdächtsfall auftaucht, es wurden informative Vorträge gehalten, und wir haben auch die Faltblätter mit Informationen, die den Beamten, Angestellten und Insassen zur Verfügung gestellt wurden".

In Cabo Verde wurden bisher 315 bestätigte Fälle registriert, 67 Fälle von Genesung und zwei Todesfälle.

Quelle: EXPRESSO DAS ILHAS, 14. Mai 2020

[Inoffizielle Übersetzung: Dr. Pitt Reitmaier]
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, doch ohne Gewähr.
Für individuelle Empfehlungen kontaktieren Sie Ihren Arzt!

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

direkt bei den Autoren online bestellen
neueste Auflagen
täglicher Versand - günstige Versandkosten

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 12.06.20
© bela-vista.net