Informaçãos Turística

Lucete Fortes

COVID-19 Epidemie in Cabo Verde

Cabo Verde map Covid-19
Karte: © Reitmaier / Fortes www.bela-vista.net

Expresso das Ilhas 09.05.2020 17:57 CV-Fkag

COVID-19: "Ein Tag der guten Nachrichten", eröffnet der Nationale Gesundheitsdirektor die Pressekonferenz

Artur Correia betont, dass auch positive Nachrichten in den Vordergrund gerückt werden müssen.

"Die gute Nachrichten sind, dass es in Cabo Verde 56 Entlassungen gab, und von gestern bis heute ist die Zahl neuer postiver Fälle von 12 auf 6 gesunken. Eine Reduzierung auf die Hälfte", so eröffnete Artur Correia die Pressekonferenz am Samstag im Regierungspalast.

Auf nationaler Ebene gibt es nur einen Verdachtsfall, in São Vicente, und die Zahl der Internierten ist zurückgegangen auf derzeit 176. Die Zahl der Personen in Quarantäne beträgt 477.

Der Nationale Gesundheitsdirektor erwähnte auch, dass Boa Vista weiterhin auf dem richtigen Weg ist, da alle analysierten Proben negativ waren, im Gegensatz zu Praia, wo sich 73% aller Infizierten aufhalten.

"Boa Vista konsolidiert die Erfolge, Praia hat später begonnen. Es handelt sich um eine sehr dicht besiedelte Gemeinde, in der sich die Menschen in mehreren Vierteln konzentrieren, in denen sich hochmobiler, gedrängt lebenden Menschen. Es ist es völlig normal, dass es mehr Fälle gibt. 40 Fälle in Boa Vista sind etwas anderes als 40 Fälle In Praia. In der Hauptstadt ist die Bedeutung geringer", sagte Artur Correia.

"Siege oder Niederlagen liegen in unseren Händen, sie hängen von allen ab, von den Bürgern und den verantwortlichen Stellen. Wenn wir alle tun, was wir tun müssen, werden wir in der Lage sein, diese Epidemie zu bekämpfen und ihre Auswirkungen zu mildern, auf dass Cabo Verde weniger leide", betonte er.

Der nationale Gesundheitsdirektor unterstrich auch, dass mit der Durchführung serologischer Tests in der Bevölkerung begonnen werden sollte, Tests, die dazu dienen, das Vorhandensein von Antikörpern im Blut nachzuweisen.

"Wir wissen bereits, dass 80% der Fälle asymptomatisch verlaufen, die Person selbst weiß nicht, dass sie infiziert ist. Nur durch Tests können wir in Erfahrung bringen, ob Menschen mit dem Virus in Kontakt gekommen sind und Gewissheit über den Grad der Verbreitung des Virus in der Bevölkerung haben".

Artur Correia bestätigte auch, dass die 5 neuen Fälle in Praia alle im psychiatrischen Krankenhaus von Trindade entdeckt wurden. Der sechste Fall des Tages, so erinnert er, stammt aus dem Landkreis São Domingos.

Quelle: EXPRESSO DAS ILHAS, 09. Mai 2020

[Inoffizielle Übersetzung: Dr. Pitt Reitmaier]

Erfänzende Anmerkung aus anderen Quellen:
Systematische Tests der Feuerwehrleute in Praia verliefen alle negativ, glücklicherweise. Die Zahl der Infizierten im Krankenhaus Trindade war auf 32 gestiegen.

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, doch ohne Gewähr.
Für individuelle Empfehlungen kontaktieren Sie Ihren Arzt!

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

direkt bei den Autoren online bestellen
neueste Auflagen
täglicher Versand - günstige Versandkosten

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 12.06.20
© bela-vista.net