Informaçãos Turística

Lucete Fortes

COVID-19 Epidemie in Cabo Verde

Cabo Verde map Covid-19
Karte: © Reitmaier / Fortes www.bela-vista.net

COVID-19 Krankheit

ist eine durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachte Viruserkrankung.
Die SYMPTOME der Erkrankung sind sehr vielfältig, da die Viren sowohl über die Atemwege in die (tiefen) Lungenabschnitte und Alveolen eindringen als auch in den Magen-Darm-Trakt. Zu Kranheitsbeginn stehen im Vordergrund:

  • Hohes Fieber >80%
  • trockener Husten >65%
  • Krankheitsgefühl 40%
  • vermehrter Speichelfluß >30%
  • Kurzatmigkeit bis zur Atemnot 20%
Bei leichtem Verlauf können nur eines oder zwei dieser Symptome auftreten. Es können aber, ebenfalls durch das Virus verursacht, auftreten:

  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Halsschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schnupfen <5%
  • Durchfall
Im Gegensatz zum grippalen Infekt, der "Erkältung", sind Naselaufen und Schnupfen selten.

Im kleinen Labor bei der Aufnahmeuntersuchung fallen auf:
  • Leukopenie (Verminderung der Anzahl der gesamten weißen Blutzellen)
  • Verminderung der Lymphozyten-Anzahl
  • erhöhte Enzündungsparameter (CRP BSG)
Die meisten Patienten kommen erst nach etwa einer Woche leichter beginnenden Krankheitsverlaufs (zu Hause, Doctor-shopping in Ärztezentren und Hausarztpraxen) zur Hospitalaufnahme.
In den Hospitälern werden etwa 80% der Verläufe als "leicht" eingstuft, weil die tiefen Atemwege und unteren Lungenpartien nicht so schwer befallen sind, dass die Atemfrequenz über 30/ Minute und die Sauerstoffsättigung des Blutes nicht auf <=93% abfällt.
Etwa 13% der hospitalisierten Patienten brauchen nicht-invasive Beatmung mit der Maske, während 1% intubiert, also invasiv beatmet werden muss. Zum Tode führen zumeist Atemversagen, septischer Schock und Multiorganversagen.

RISIKOFAKTOREN sind:

  • Alter
    Kinder und Jugendliche erkranken und versterben sehr selten
    Das Risiko zu versterben steigt in der Altergruppe 60-69 auf 4%, 70-79 8% und 80+ auf 14%.
  • Vorerkrankungen wie Cardio-vaskuläre Erkrankungen, Diabetes, chronisch respiratorische Krankheiten, Bluthochdruck, Krebs
Eine Thearpie mit spezifischen Arzneimitteln ist bisher nicht bekannt und auch kein Impfstoff vorhanden.
Somit ist die Behandlung symptomatisch. Sie zielt darauf ab, die gestörten Körperfunktionen auszugleichen durch Beatmung, Dialyse und Extrakorporale Lungenunterstützung.

Als GENESEN oder RECOVERED (engl.) gehen Patienten in die Statistiken in sehr unterschiedlicher Weise ein:

  • In der ersten Phase der Pandemie in China wurden alle Patienten, die aus den Hospitälern entlassen werden konnte vermerkt.
  • Heute folgt jedes Land seiner eigenen Definition, in der im Vordergrund steht, ob die Patienten weiterin infektiös sind oder nicht. Inwieweit sie durch Folgeschäden wie Lungenfibrose geschädigt oder invalide sind, wird nicht vermerkt. Die meisten Definitionen beinhalten:
    # mndestens 48 Stunden fieberfrei
    # mindestens zwei Abstrichtests im Abstand von 24Std. virenfrei (negativ).

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, doch ohne Gewähr.
Für individuelle Empfehlungen kontaktieren Sie Ihren Arzt!

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

direkt bei den Autoren online bestellen
neueste Auflagen
täglicher Versand - günstige Versandkosten

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 06.04.20
© bela-vista.net