Informaçãos Turística

Lucete Fortes

COVID-19 Epidemie in Cabo Verde

Cabo Verde map Covid-19
Karte: © Reitmaier / Fortes www.bela-vista.net

Notícias do Norte 25.04.2020 20:29 Originalartikel in Portugiesisch

Artur Correia: "Tests auf spezifische Antikörper gegen das Virus, die bei den Verwandten des Patienten aus São Vicente durchgeführt wurden, mit positivem Ergebnis".

Im Rahmen der epidemiologischen Umfeldkontrollen des Covid-19-Falls in São Vicente, versicherte der nationale Gesundheitsdirektor, wurden spezifische Antikörper bei Verwandten gefunden, was belegt, dass diese mit dem Virus in Kontakt waren.

Artur Correia, sagte, dass dies bedeutet, dass das Virus unter Verwandten zirkulierte und dass dies der Ursprung des Infektionen in São Vincent gewesen sein könnte. "Diese Hypotese kann der Wirlichkeit sehr nahe kommen. Spezifische Antikörpertests ... werden durchgeführt um zu wissen, ob eine Person Kontakt mit dem Virus gehabt hat", stellte er fest.

Artur Correia versicherte jedoch, dass die Verwandten, die positiv getestet wurden, nicht als neue Fälle betrachtet werden dürfen. Er erklärte, dass Antikörper auch nach längerer Zeit anzeigen, wenn eine ... die Person Kontakt mit dem Virus hatte ...

Auf die Frage, ob dies bedeutet, dass das Virus in São Vicente zirkuliere, verwirft die DNS diese Hypothese und betont, dass das Gegenteil der Fall sein könnte, da die Vermutungen darauf hindeuten, dass das Virus auf die Familie beschränkt blieb. "Und all die Nachforschungen, die durchgeführt wurden, und die Tests, die bei den anderen Kontakten durchgeführt wurden, erbrachten keine positiven Ergenisse. Wir haben Dutzende von Tests in São Vicente rund um diesen Fall durchgeführt, und sie sind bis heute negativ.

Er stellte zudem klar, dass es "einen großen Prozentsatz asymptomatischer Menschen" gebe und dass es daher keine "100-prozentigen Gewissheiten" geben könne, bekräftigte aber, dass alles darauf hindeute, dass das Virus auf die Familie beschränkt bliebe. "Lasst uns die nächsten Tage abwarten."

Maria Lima, Präsidentin des Nationalen Instituts für Öffentliche Gesundheit, erklärte, dass wenn eine Person bereits Antikörper hat, dies bedeutet, dass sie das Virus nicht mehr in sich trägt. "Es bedeutet, dass Sie mit dem Virus in Kontakt waren, aber der Organismus war in der Lage, das Virus zu abzuwehren und hat Antikörper gebildet, aber kein Virus. Mit dem PCR-Test zum Nachweis des Virus konnte das Virus bei Verwandten nicht nachgewiesen werden, da sie es bis dahin eliminiert hätten. Der Antikörpertest wurde also später durchgeführt und sie hatten bereits Antikörper. Das gibt uns eine gewisse Sicherheit, sagen zu können, dass es einen Virus gab", schloss er.

[inoffizielle Übersetzung: Pitt Reitmaier]

Kommentar (Pitt Reitmaier):

Dies ersten Antikörpertests auf SARS-CoV-2 in Cabo Verde belegen, dass außer der noch hospitalisierten Patientin auch Familienmitglieder infiziert waren, aber die Infektion ohne Krankheitszeichen bewältigten und deshalb heute Antikörper tragen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mitlgied der Familie, das über Deutschland nach Cabo Verde zurückgekommen war, das Virus in die Familie gebracht hat ist groß. Es ist aber durch den Befund nicht ausgeschlossen, dass die Reihenfolge der Ansteckung anders herum verlaufen ist oder sich die verschiedenen Fälle und Antikörperträger bei einem nicht bekannten Fall-0, beispielsweise einem Seemann, der sich nur kurz in Cabo Verde aufgehalten hat, angesteckt haben könnten. Aus Studien weiß man, dass die Inkubationszeiten sehr verschieden sind und in 16% der Fälle die infizierte Person früher Symptome entwicklt als die infizierende Persons.

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, doch ohne Gewähr.
Für individuelle Empfehlungen kontaktieren Sie Ihren Arzt!

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

direkt bei den Autoren online bestellen
neueste Auflagen
täglicher Versand - günstige Versandkosten

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 21.05.20
© bela-vista.net