Informaçãos Turística

Lucete Fortes

COVID-19 Epidemie in Cabo Verde

Cabo Verde map Covid-19
Karte: © Reitmaier / Fortes www.bela-vista.net

A Semana 23.05.2020 CV-Fkag

COVID-19: Pandemie steigt in Praia um weitere neun Fälle an.

Die Epidemie von Covid -19 in der kapverdischen Hauptstadt geht weiter, wobei die Regierung diesen Samstag weitere 9 bestätigte positive Fälle im Landkries Praia bekannt gab. Cabo Verde verzeichnet bis heute insgesamt 371 akkumulierte Fälle von neuem Coronavirus, wobei 142 von der Krankheit genesen und drei verstorben sind.

Sechs Tage vor dem Ende des Ausnahmezustands in Santiago nimmt die Zahl der Fälle von Covid -19 in der Stadt Praia weiter zu. Das Ministerium für Gesundheit und soziale Sicherheit versicherte, dass die heutigen Daten aus den am 22. Mai 2020 im virologischen Labor durchgeführten Tests resultieren, auf insgesamt 85 Proben , von denen 64 aus Praia stammten. Von diesen wurden neun positive und 55 negative Fälle ermittelt, darunter 12 Patienten in der Nachsorge. Vier weitere Proben aus Tarrafal de Santiago, eine davon zur Nachbeobachtung und Patientenkontrolle, ergaben negative Ergebnisse. Derselben Quelle zufolge stehen weitere 11 Proben noch aus.

Das MSSS teilt mit, dass der Lankreis Praia an diesem Samstag 11 weitere Genesungen registrierte, womit sich die Gesamtzahl der Genesenen in der Hauptstadt auf 84 erhöht hat. Tarrafal de Santiago fügt nur einen Fall hinzu, der genesen ist.

"Auf nationaler Ebene verzeichnet das Land derzeit 371 akkumulierte Fälle von COVID-19, 142 Genesungen und 3 Todesfälle. Patienten mit aktiver Infektion sind noch immer in Isolation und machen gute Fortschritte, mit Ausnahme eines Patienten, der sich in einem ernsten Zustand befindet", heißt es in der Erklärung, zu der diese Zeitung Zugang hatte.

In der Zwischenzeit verstärken die Gesundheitsbehörden die Forderung, dass die Menschen zu Hause bleiben, sich angemessen schützen, um die Verbreitung von OVID-19 zu vermeiden, und sich den kostenlosen Schnell-Screeningtests unterziehen, die in den verschiedenen Bezirken der Hauptstadt durchgeführt werden: Vila Nova-Moinho (vor der alten großen Schule von Vila Nova/Moinho); Ponta D'Água (Rotunde, in der Nähe des Gesundheitszentrums); Achada Santo António (Cobom/Fontom-Fonds); Eugénio Lima (auf dem Platz) und Achada Grande Frente (Gymnasium).

Entwicklung der Pandemie

Mit den 9 positiven Fällen an diesem Samstag entfallen auf Kap Verde nun insgesamt 371 akkumulierte Fälle des neuen Coronavirus: Santiago 312 (Praia 304; São Domingos 04, Tarrafal 02; Santa Cruz 02), Boa Vista 56 und São Vicente 03. Das Land hat drei Todesfälle zu beklagen: einen 62-jährigen Engländer in Boa Vista und zwei Staatsangehörige (eine Frau über 60 Jahre und ein Mann über 65 Jahre), alle aus Praia. Mindestens 142 Patienten sind bereits geheilt.

Weltweit hat die neue Coronavirus-Pandemie seit Dezember mindestens 338.128 Menschen getötet und mehr als 5,2 Millionen infiziert. Dies geht aus einer Bilanz der AFP hervor, die heute auf offiziellen Daten beruht.

Nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur sind seit Beginn des Ausbruchs im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan mindestens 338.128 Menschen gestorben und es gibt mehr als 5.218.261 Todesopfer in 196 Ländern und Territorien.

Quelle: A Semana onling 23.05.2020

[Inoffizielle Übersetzung: Dr. Pitt Reitmaier]
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, doch ohne Gewähr.
Für individuelle Empfehlungen kontaktieren Sie Ihren Arzt!

Reiseliteratur von der Turisten Information Lucete Fortes

Karten, Wanderführer und Reiseführer der Kapverden

direkt bei den Autoren online bestellen
neueste Auflagen
täglicher Versand - günstige Versandkosten

Suchen in Bela-Vista.net und Cabo-Verde-Foto.com

Suchen
updated: 23.05.20
© bela-vista.net